Unser Tagesablauf

 

SingkreisZwischen 7:30 und 8:30 Uhr kommen die Kinder nach und nach in die Kindertagesstätte. Mit dem Eintreffen des Busses, der die Kinder aus Niederhorbach bringt, füllen sich die Gruppen. Um 8:30 Uhr versammeln sich die Kinder der Waldläufergruppe in ihrem Gruppenzimmerzum Morgenkreis. Dort werden Gespräche geführt, gesungen und getanzt, Bilderbücher betrachtet und Geschichten vorgelesen. Jahreszeitliche Feste und Geburtstage werden auch in dieser Zeit gefeiert.

MaltischDanach können sich die Kinder entscheiden, ob sie die Zeit beim Freispiel verbringen oder an einem Angebot teilnehmen. Beim Freispiel wählt jedes Kind seinen Spielpartner, das Material, die Dauer und den Spielinhalt selbst. Es kann sich auch alleine beschäftigen oder nur zusehen.

Die Kinder lernen dabei Eigeninitiative und Selbstständigkeit zu entwickeln.Sie haben Gelegenheit ihre Erlebnisse in verschiedenen Spielformen zu verarbeiten oder ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Dabei lernen sie natürlich auch Grenzen kennen und die notwendigen Regeln zu akzeptieren. Sie geraten in Konfliktsituationen und erfahren verschiedene Lösungsmöglichkeiten. Die Erzieherin steht als Spielpartnerin zur Verfügung, setzt Impulse und bietet Angebote an. Außerdem kann sie in dieser Zeit die Kinder gut beobachten, individuell auf sie eingehenund sie entsprechend fördern.

Während der Zeit des Freispiels haben die Kinder die Möglichkeit am Esstisch in gemütlicher Runde zu frühstücken. Immer mittwochs gestalten wir für alle Kinder einen gemeinsamen Sing- und Spielkreis. Dieser große altersgemischte Morgenkreis ist immer für alle ein besonderes Ereignis.

Der Vormittag der Grashüpfer verläuft etwas anders. Sie kommen meist später und verbringen die erste Zeit mit dem Freispiel, oft auf dem Bauteppich oder in der Puppenecke. Um 9 Uhr gibt es ein gemeinsames Frühstück am Essplatz. Anschließend gehen sie wieder ins Freispiel. Natürlich bieten wir auch für sie altersentsprechende Aktivitäten an. Der Spielkreis findet in dieser Gruppe um 10:30 Uhr statt. Anschließend, etwa ab 11:00 Uhr, verbringen sie die Zeit bis zum Abholen gemeinsam mit den anderen Kindern auf dem Spielplatz.